Physische Sicherheit

Menschen, Assets und Infrastruktur schützen

Egal, ob Sie ein Unternehmen, eine Institution oder eine Stadt vertreten, Sie müssen im öffentlichen wie im privaten Raum die Menschen, die Assets und die Infrastruktur gleichermaßen schützen. You're probably doing physical security right now, be it video surveillance, asset management or access control. Aber Sie könnten noch viel mehr tun.

Wie verhindert man, dass Assets einfach zur Tür hinausspazieren? Wie unterstützt man 4K-Videokameras? Wie gehen Sie mit dem schier unlösbaren Problem um, Stromversorgung und Ethernet für jedes Gerät bereitzustellen, insbesondere im Außenbereich?

Ruckus und seine zuverlässigen Partner in der Sicherheitsbranche sind dazu da, Ihnen zu helfen. Dasselbe Ruckus-Netzwerk, das Ihren Kunden, Angestellten oder Bürgern Konnektivität zur Verfügung stellt, vereinfacht auch die komplizierte Installation einer Außenkamera und das Asset-Tracking und sorgt dafür, dass die drahtlose Zugangskontrolle kostengünstig wird.

Golden 1 Center

The Golden 1 Center is an indoor arena, located in Downtown Sacramento, California. It is home to the Sacramento Kings NBA basketball team. The Golden 1 Center hosts up to 17,500 fans on any given day and is the world's most connected indoor sports and entertainment venue through the most powerful Wi-Fi services. The arena is equipped with over 1,000 indoor and outdoor 802.11ac Ruckus access points, ICX switches, SmartCell Gateway, Virtual SPoT, and SmartCell Insight to make the Golden 1 Center the most connected arena in the world.

Details

Die Komplexität öffentlicher Einrichtungen verringern

Public venues-convention centers, airports, stadiums, shopping malls, hotels-have, arguably, the most complex connectivity and security requirements of any location. Stabiles WLAN für Besucher und Personal ist absoluter Mindeststandard. Sollen Besucher wiederkommen und länger bleiben, braucht es zusätzliche Services: Tracking von Personen, die sich verlaufen haben, Leitsysteme und einfachere Abwicklungsmöglichkeiten für Transaktionen im Einzelhandel. Hinter den Kulissen benötigen solche Einrichtungen flächendeckende Kameraüberwachung, starke Zugangskontrollen und die Möglichkeit, Diebstahl und Schäden abzuwenden. Und alles muss sicher sein. Ruckus liefert hochleistungsfähigen, sicheren und zuverlässigen Zugang zu Anwendungen und Services, egal wie schwierig die Umgebung auch sein mag:

  • Established interoperability with security vendors like TrackR and Kontakt.io for asset tracking and geolocation, and Pelco and Axis for high-definition IP cameras, enables simple, secure, and integrated connectivity and security implementations.
  • An array of indoor, outdoor and special-purpose access points (APs) provide exceptional Wi-Fi performance to connect people and things and deliver awesome experiences, even in the toughest environments.
  • Ruckus Cloudpath security and policy management software can secure every physical device—even IoT devices like cameras and point-of-sale terminals.

Weniger Kabelsalat

Bessere physische Sicherheit bedeutet zwangsläufig auch mehr Kameras mit höheren Auflösungen. Mehr Kameras zu kaufen ist einfach. Mehr Kameras zu installieren ist schwierig. Ensuring adequate bandwidth to support each of them is even harder:

  • Outdoor APs like the T710 are all-around athletes that deliver blistering speed, PoE-out—so you don’t need to run a second power cable—and high-bandwidth mesh backhaul—so you don’t have to run Cat5/Cat6 cable to every camera.
  • Switches wie der flache, lüfterlose ICX 7150 können Kameras, die eine Ethernet-Verbindung benötigen, mit Strom versorgen und warten sowohl mit PoE als auch PoE+ Power Out auf.

Nutzen Sie die Funktechnik, die am besten passt

Not every security sensor or device runs on Wi-Fi. That doesn't mean you need a stand-alone Bluetooth Low Energy (BLE), ZWave or Zigbee network. You can use the same Ruckus APs that provide better Wi-Fi connections to connect practically any physical security device.

  • Indoor APs like the Ruckus R710, R610 and H510 are equipped with USB ports that can be used to support a range of IoT connectivity options such as BLE, ZWave and Zigbee.

Durch Asset-Management Verluste vermeiden

If you don't know where your assets are, some of them are bound to disappear. Ruckus bietet zwei Methoden, um Ihre Geräte im Auge zu behalten, egal wo sie sich befinden:

  • Ruckus Smart Positioning Technology (SPoT) provides location fixes for Wi-Fi client devices. Included with SPoT is an asset-tracking application that lets you keep track of any Wi-Fi-enabled asset, with alerts to let you know if it’s crossed a pre-defined boundary.
  • Ruckus APs work together with products from TrackR and Kontakt.io to provide BLE tag-based asset tracking over large areas at a low per-unit cost. Eindeutige Asset-Identifikation, gepaart mit fortschrittlichen Edge-Computing-Algorithmen an Ruckus-APs, ermöglicht Echtzeit-Bewegungserkennung von Assets, Standort-Mapping auf einen Raum, ein Stockwerk, ein Gebäude oder einen Campus sowie feingranulares Geofencing.

Ruckus-Blog

https://theruckusroom.ruckuswireless.com/wp-content/uploads/2019/01/eastern-eu-h...

Osteuropäischer Hackerangriff auf Banken macht die Notwendigkeit von Netzwerkzugangssicherheit deutlich

Vernon Shure

Weitere Informationen
IoT

So meistern Sie die drei größten Herausforderung der IoT-Implementierung in Unternehmen

Dennis Huang

Weitere Informationen