Sicheres Geräte-Onboarding und Cloudpath

Sicherheit und Onboarding

Was es bedeutet:

Wir haben nicht mehr 2005. Es gibt daher keinen Grund mehr, warum das Onboarding von Wireless-Geräten nicht extrem sicher und einfach sein sollte. Ruckus Cloudpath-Software vereinfacht das sichere Onboarding für Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen.

Warum spielt das eine Rolle:

Öffentliche WiFi-Hotspots sind eine großartige Methode, Gäste und Besucher zufriedenzustellen. Sie können Personen länger am Veranstaltungsort festhalten, direkte und indirekte Gewinne generieren oder einfach nur für eine bessere Erfahrung am Veranstaltungsort oder auf dem Campus sorgen. Doch meistens bieten öffentliche Hotspots keinerlei Sicherheit, nicht einmal eine Verschlüsselung. Mehr und mehr Benutzer erkennen die mit ungeschützten Hotspots verbundenen Sicherheitsrisiken und nehmen daher von deren Nutzung immer öfter Abstand. Wenn Sie sie doch nutzen, dann wahrscheinlich nur für wenige Aktivitäten, was den Nutzen beeinträchtigt, der Sie zunächst zur Bereitstellung eines öffentlichen WiFi-Zugangs motiviert hat.

Sicheres Onboarding mit Cloudpath-Software ermöglicht Gästen eine sichere und einfache Verbindung mit öffentlichen Hotspots. Gäste führen das Onboarding einmal durch und verbinden sich dann per Roaming mit jedem Hotspot, der demselben Roaming-Konsortium angehört. Wenn Gäste eine Verbindung mit dem WLAN herstellen, werden Sie auf ein Webportal eines Partners weitergeleitet, auf dem sie zwischen sicherem und offenem Zugang wählen können. Dank proprietärer automatisierter Geräteunterstützung (Automated Device Enablement, ADE) ist das Gerät innerhalb von Sekunden sicher verbunden. Alles in allem geht es um bessere Verbindungen und großartige Nutzererlebnisse.