ChannelFly – fortschrittliche Kanalwahl

Leistungsoptimierung

Was es bedeutet:

Die dynamische Kanalverwaltungstechnologie ChannelFly in Ruckus-APs verbessert die Wireless-Leistung durch das dynamische Umschalten eines Clients auf einen besseren Kanal, wenn bei dem aktuell verwendeten Kanal Verschlechterungen festgestellt werden.

Warum spielt das eine Rolle:

Die meisten modernen WLAN-Produkte können den Kanal eines Clients wechseln, wenn der verwendete durch Störungen oder zu viele Geräte an Leistung einbüßt. Es macht jedoch keinen Sinn, einen Kanal zu wechseln, wenn Sie sich nicht sicher sein können, dass der neue mehr Kapazität bietet. Die meisten Strategien zur Kanalverwaltung tun sich mit solchen Voraussagen schwer. Die ChannelFly-Technologie bewertet vor der Entscheidung zu einem Kanalwechsel alle verfügbaren Kanäle, um die tatsächliche Kapazitätsverbesserung zu messen, die jeder einzelne Kanal bieten kann.

Ursprünglich wurde die ChannelFly-Technologie für den Einsatz in professionellen Wi-Fi-Umgebungen entwickelt, wo Kanäle stark ausgelastet sind. Selbst unter diesen schwierigen Bedingungen bietet sie vielfältige Verbesserungen bei der AP- und Netzwerkkapazität – automatisch und innerhalb von Sekunden.