T310 Series Outdoor Access Point

Outdoor 2x2:2 2.4/5GHz 802.11ac Wave 2 Wi-Fi access points with omni and directed antennae

At stadiums, transit hubs, smart cities, and other crowded outdoor public venues, users want the same fast, reliable Wi-Fi connectivity they expect in their homes or offices. For operators, however, delivering that can be immensely challenging—and expensive.

The Ruckus T310 Series of 802.11ac Wave 2 access points provides industry-leading Ruckus wireless performance in an economical, industrial-grade form factor designed for crowded outdoor locations. These ultra-lightweight, low-profile APs feature internal omni-directional or high-gain directional antennas for specific coverage, eliminating the need for bulky panel antennas and confusing and expensive external RF cabling.

Choose from either omni, 30-degree narrow beam or 120-degree sector antennas to enable fast, low-cost installation, extended range, and best-in-class throughput in the most challenging outdoor environments.

The T310d, s, n models have a USB 2.0 port to support additional RF technologies such as Bluetooth Low Energy (BLE) and optional DC power source for use with solar cell deployment.

Simplicity
Ruckus APs make Outdoor Wi-Fi deployments extremely simple to deploy, with one-touch technologies like SmartMesh
Good Outdoor Wi-Fi
Experience high performance outdoor Wave 2 Wi-Fi with IP-67 weather proofing
Variety
One size does NOT fit all. The T310 series offers the broadest variety of APs in the market today with options of power, antenna design, and/or IoT support. All these enables customers to meet specific use cases that may not be possible with standard APs.
Stunning Wi-Fi Performance
Extends coverage with patented BeamFlex+TM adaptive antenna technology while mitigating interference by utilizing up to 64 directional antenna patterns.
Get Optimal Throughput
ChannelFly dynamic channel technology uses machine learning to automatically find the least congested channels. You always get the highest throughput the band can support.
Serve More Devices
Connect more devices simultaneously with two MU-MIMO spatial streams and concurrent dual-band 2.4/5GHz radios while enhancing non-Wave 2 device performance
Multiple Management Options
Manage the T310 Series from on-premises or remote physical/virtual appliances.
More than Wi-Fi
Enhance your network with Cloudpath security and management software, SPoT real-time Wi-Fi location engine and analytics software, and SCI network analytics.

Overview

  • Description
    Entry-level 802.11ac AP with omni, 120° or 30° directional integrated antennas
  • Maximum PHY Rate
    • 867 Mbps (5GHz)
    • 300 Mbps (2.4GHz)
  • Wi-Fi Technology
    • 802.11ac (5GHz) Wave 2
    • 802.11n (2.4GHz)
  • Concurrent Users
    512
  • Radio Chains:Streams
    2x2:2
  • Antenna Gains
    4dB
  • Max. Interference Mitigation
    10dB
  • PD-MRC
    Yes
  • Rx Sensitivity
    -101dBm
  • ChannelFly
    Yes
  • Smart Meshing
    Yes
  • USB
    Yes, for D, S, & N models
  • Ethernet Ports
    1
  • Operating Temperature
    • -20ºC (-4ºF) to 65ºC (149ºF) for C model
    • -40ºC (-40ºF) TO 65ºC (149ºF) for D, S, & N models

ChannelFly – fortschrittliche Kanalwahl

Leistungsoptimierung

Was es bedeutet:

Die dynamische Kanalverwaltungstechnologie ChannelFly in Ruckus-APs verbessert die Wireless-Leistung durch das dynamische Umschalten eines Clients auf einen besseren Kanal, wenn bei dem aktuell verwendeten Kanal Verschlechterungen festgestellt werden.

Warum spielt das eine Rolle:

Die meisten modernen WLAN-Produkte können den Kanal eines Clients wechseln, wenn der verwendete durch Störungen oder zu viele Geräte an Leistung einbüßt. Es macht jedoch keinen Sinn, einen Kanal zu wechseln, wenn Sie sich nicht sicher sein können, dass der neue mehr Kapazität bietet. Die meisten Strategien zur Kanalverwaltung tun sich mit solchen Voraussagen schwer. Die ChannelFly-Technologie bewertet vor der Entscheidung zu einem Kanalwechsel alle verfügbaren Kanäle, um die tatsächliche Kapazitätsverbesserung zu messen, die jeder einzelne Kanal bieten kann.

Ursprünglich wurde die ChannelFly-Technologie für den Einsatz in professionellen Wi-Fi-Umgebungen entwickelt, wo Kanäle stark ausgelastet sind. Selbst unter diesen schwierigen Bedingungen bietet sie vielfältige Verbesserungen bei der AP- und Netzwerkkapazität – automatisch und innerhalb von Sekunden.

Adaptive BeamFlex-Antennentechnologie

Leistungsoptimierung

Was es bedeutet:

Intelligente und kompakte adaptive Antennensysteme enthalten mehrere Komponenten, die die Antenneneigenschaften elektrisch beeinflussen, um so optimale Antennenmuster für alle Geräte zu erzeugen, mit denen sie kommunizieren.

Warum spielt das eine Rolle:

Herkömmliche Wireless-Antennen sind entweder „omnidirektional“ (senden Signale in alle Richtungen) oder „direktional“ (senden Signale in eine Richtung). Die adaptive BeamFlex-Antennentechnologie von Ruckus verfolgt einen stärker anpassungsfähigen Ansatz. Durch die BeamFlex-Technologie kann das Antennensystem in einem Ruckus-AP seine Umgebung fortlaufend abtasten und so die Leistung optimieren.

Dieses Antennensystem ist in der Lage, Funkstörungen, Rauschen und Probleme mit der Netzwerkleistung zu minimieren und Abläufe zu optimieren. Die Ergebnisse:

BeamFlex+ ist eine Erweiterung der adaptiven BeamFlex-Antennentechnologie von Ruckus, wobei mobile Geräte adaptiv unterstützt werden. Mit BeamFlex+ können Antennen sich nicht nur an die Position, sondern auch die Ausrichtung des Client-Geräts anpassen.

  • Bessere Leistung und Reichweite
  • Klarere Video- und Sprachübertragung
  • Maximale Leistungseffizienz

BeamFlex+ ist eine Erweiterung der adaptiven BeamFlex-Antennentechnologie von Ruckus, wobei mobile Geräte adaptiv unterstützt werden. Mit BeamFlex+ können Antennen sich nicht nur an die Position, sondern auch die Ausrichtung des Client-Geräts anpassen.