ANGA COM 2016: Ruckus Wireless zeigt, wie einfach besseres WLAN funktionieren kann

Ruckus präsentiert seine Lösungen für Managed WLAN-Services und seine OpenG-Technologie zur Verbesserung des Mobilfunkempfangs und der Mobilfunkkapazität

München –24. Mai 2016 – Vom 7. bis zum 9. Juni präsentiert Ruckus Wireless sich und seine Lösungen für Managed WLAN-Services auf der führenden Businessplattform für Breitband- und Contentanbieter in Europa, der ANGA COM. Auf der internationalen Fachmesse für Kabel, Breitband und Satellit thematisiert Ruckus auch seine OpenG-Technologie, mit der das Unternehmen beabsichtigt, die Herausforderung des Mobilfunkempfangs und der Mobilfunkkapazität in Innenräumen zu bewältigen. Als besonderes Highlight wird Dave Wright, Advanced Technologist bei Ruckus Wireless, die Bedeutung einer nahtlosen WLAN-Roaming-Erfahrung erörtern.

Managed WLAN-Services

Noch vor ein paar Jahren war WLAN ein „Nice to Have“. Heute sind WLAN-Dienste für Unternehmen ein entscheidender Faktor im Wettbewerb der zunehmend der Bedeutung von Energie- und Wasserversorgung gleichkommt. Viele Unternehmen verfügen jedoch nicht über das Fachwissen, das für die Installation und den Betrieb eines eigenen Netzwerks erforderlich ist und entscheiden sich daher für Managed WLAN-Services. Für Anbieter ist der entscheidende Faktor eines erfolgreichen und profitabel verwalteten WLAN-Serviceangebotes die Nutzung von NFV (Network Functions Visualization), durch die Services schnell ausgeweitet, skaliert und günstig angeboten werden können.

OpenG für besseres WLAN in Gebäuden

OpenG-Technologie kombiniert koordiniertes „Shared Spektrum“, wie 3.5 GHz in den USA, mit Neutral-Host-fähigen Small Cells. Mit dieser Technologie kann eine kosteneffiziente und flächendeckende Mobilfunkabdeckung in Gebäuden erreicht werden. „Funklöcher“ im inneren von Gebäuden könnten durch diese Technologie bald der Vergangenheit angehören. Ruckus plant, die Verbreitung der OpenG-Technologie, die einen globalen Markt von zwei Milliarden US-Dollar Umsatzkapazität adressiert, durch seinen umfangreichen Unternehmens-Channel und durch seine Kunden der Öffentlichen Hand, aus den Bereichen Enterprise und Service Provider zu forcieren. Unterstützt wird dieses Vorhaben zudem durch das bekannt breite Portfolio des Unternehmens an Technologien.

Nahtloses Roaming für verbesserte WLAN-Kundenerfahrung

Als besonderes Highlight diskutiert Dave Wright, Advanced Technologist bei Ruckus Wireless, am Mittwoch, den 8. Juni um 16:15 Uhr die Bedeutung von WLAN im Inneren von Gebäuden und wie die Netzwerke ideal in das öffentliche WLAN integriert werden, damit Nutzer ein nahtloses Roaming-Erlebnis haben.

Gerne vereinbaren wir für Sie ein Gespräch mit einem Experten von Ruckus Wireless.

Media Contacts

ÜBER RUCKUS WIRELESS

Ruckus Wireless liefert weltweit besseres WiFi für über 65.000 Unternehmen, Service-Provider, Behörden sowie kleine und mittlere Unternehmen. Der Fokus des Unternehmens liegt auf Technologieinnovationen, Partner-Netzwerken sowie Kundenservice. Ruckus hat es sich zum Ziel gesetzt, für Anwender und Betreiber auch unter herausfordernden Bedingungen stets die bestmögliche WiFi-Erfahrung zu bieten – ob im Innen- oder im Außeneinsatz. Die „Smart WiFi“-Plattform liefert skalierbare, benutzerfreundliche und leistungsstarke WLAN-Lösungen sowohl für On-Premise- als auch für Cloud-WLAN-Lösungen. Darüber hinaus bietet Ruckus Wireless neue Services für sicheres Onboarding von BYOD- und IT-eigenen Geräten, Policy-Management, Standortdienste und Analytics, die neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen. Weitere Informationen unter: de.ruckuswireless.com

Ruckus, Ruckus Wireless, and OpenG sind Warenzeichen von Ruckus Wireless, Inc. in den USA und anderen Ländern. All other product or company names may be trademarks of their respective owners.