Ruckus Wireless auf dem Weg in die SmartZone mit einheitlicher Plattform für drahtlose Netzwerke der Zukunft

Neue Umgebung optimiert Benutzererlebnis und bietet belastbare Netzwerkinfrastruktur für Unternehmen und Service Provider

München – 19. Mai 2015 – Ruckus Wireless ergänzt mit der neuen SmartZone-Plattform seine Smart WiFi-Produkte, die eine einheitliche Softwarearchitektur für Wireless LAN (WLAN) Controller im lokalen oder virtuellen Einsatz bieten. Die neue WiFi-Plattform lässt sich für bis zu 300.000 Geräte skalieren und kann im Single- und im Multi-Tenancy-Modus betrieben werden.

Die neue SmartZone-Plattform integriert und unterstützt sämtliche Ruckus ZoneFlex Access Points (APs) innerhalb und außerhalb des Netzwerks und verwaltet diese mit Hilfe einer Reihe von lokalen und virtuellen Ruckus Controllern, darunter:

  • Der Ruckus SmartZone 100 Wireless LAN (WLAN) Controller vereint Leistungsfähigkeit, einfache Handhabung und Skalierbarkeit mit der Ruckus Cluster-Technologie. Mit bis zu 10 Gbps Datendurchsatz unterstützt der SmartZone 100 bis zu 25.000 Clients und 2.048 WLANs pro Gerät. Dabei kann er alleine bis zu 1.000 Access Points (APs) steuern, im Cluster-Betrieb sogar bis zu 3.000 APs und 60.000 Clients. Der SmartZone 100 lässt sich einfach in bestehende Netzwerk-, Sicherheits- und Authentifizierungsinfrastrukturen integrieren und kann durch einen webbasierten Konfigurationsassistenten eingerichtet werden. Ruckus ZoneFlex APs erkennen den Controller automatisch und werden über ihn konfiguriert.
  • Virtualisierte WLAN Controller der Ruckus virtual SmartZone (vSZ): Für große Unternehmen und Service Provider, die die Vorteile und leichte Skalierbarkeit von Software-Defined Networking (SDN) nutzen wollen, können dies über die Network Functions Virtualization (NFV) der Ruckus virtual SmartZone vornehmen. Diese ist in zwei Konfigurationen, dem vSZ-E Single-Tenant-Modus und dem vSZ-H Multi-Tenant-Modus, verfügbar, die durch Clustern in eine einzige virtuelle Instanz die Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit und Leistungsfähigkeit verbessern. Das vSZ-H Multi-Tenant-Modus-Cluster unterstützt bis zu 30.000 APs und 300.000 WiFi-Clients.
  • Der Ruckus SmartCell Gateway (SCG) 200 ist der einzige lokale WLAN Controller, der in einer Clusterarchitektur pro Instanz bis zu 10.000 Access Points (APs) und 100.000 Clients (mit einer Kapazität bis zu 20 Gbps) unterstützt und außerdem 3GPP Gateway-Funktionen übernehmen kann. Mobilfunkbetreiber und Managed-Services-Anbieter können auf diese Weise Ruckus Smart WiFi mit dem vorhandenen Mobile Packet Core integrieren, um Infrastrukturdienste wie Authentifizierung und Gebührenerfassung wirksam zu nutzen.

SmartZone bringt zukunftsfähiges Smart WiFi schon jetzt

Mit der SmartZone-Umgebung können Unternehmen und Service Provider zwischen mehreren physikalischen und virtuellen Plattformen die für sie passende Lösung auswählen. Je nach Bedarf ist Data Tunneling dabei aktiviert, um die Verwaltung zu erleichtern, oder deaktiviert, um die Effizienz zu verbessern.
 
Großen Unternehmen bietet die Ruckus SmartZone-Technologie viele Vorteile, darunter:

  • Ausfallsicherheit – beispielsweise durch kostengünstiges, hochskalierbares Aktiv/Aktiv-Controller-Clustering, verbesserte AP-Verfügbarkeit und Distributed Deployment-Funktionalität (Softwareverteilung)
  • Innovation – inklusive auslastungsabhängiger Zugangskontrolle zur Sicherung von Client-Mindestbandbreiten im WLAN, Zero-IT-Zukunftstechnologie mit Hotspot 2.0, Google- und Facebook-Logon-Funktionalität sowie Ruckus ChannelFly-Technologie mit ständig verfügbaren Informationen über zugeordnete Clients
  • Einfache Handhabung – übersichtliche Benutzeroberfläche zur Verwaltung des gesamten Clusters einschließlich Multi-Tenant-Modus und mehreren Standorten, Lizenz-Pooling innerhalb der gesamten SmartZone Controller-Palette sowie RESTful/JSON API

Für Service Provider bietet die Ruckus SmartZone-Technologie außerdem:

  • Capacity Based Client Access Control (Auslastungsabhängige Client-Zugangskontrolle) – zur optimalen Bandbreitenaufteilung zwischen WiFi- und mobilem Netzwerk, um auch bei hoher Auslastung des AP eine Mindestbandbreite pro Client zu sichern
  • WiFi Gateway-Funktionalität – mit Hilfe des lokalen Ruckus SCG 200 und/oder des virtuellen SmartZone WLAN Controllers wird für den Zugang zu einem vertrauenswürdigen WLAN die Integration mit dem Mobile Packet Core über SaMOG nach 3GPP Release 11-Standards unterstützt. Beide Konfigurationen erlauben darüber hinaus die Abonnentenverwaltung sowie andere Mehrwertdienste, wie Internet Breakout und Hotspot 2.0 Release 2-Technologie, wodurch die WiFi-Verbindung genauso sicher und einfach wie 3G/4G LTE empfunden wird

„Unternehmen und Service Provider, die WiFi anbieten, stehen vor dem Problem einer ständig wachsenden Anzahl mobiler Endgeräte und immer höherer Anforderungen an die Verfügbarkeit wichtiger Unternehmensanwendungen”, sagt Greg Beach, Vice President Product Management bei Ruckus Wireless. „Sie müssen in ein leistungsfähiges und hochverfügbares WLAN-Netzwerk investieren, um den Herausforderungen nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft gerecht zu werden.”

Preise und Verfügbarkeit

Die neue SmartZone-Reihe der lokalen und virtuellen Ruckus Controller ist ab sofort weltweit erhältlich. Der UVP des neuen Ruckus SmartZone 100 WLAN Controllers beträgt 4.995 USD für das 1GB Basismodel (1Gbps Datendurchsatz) plus 100 USD für jede ZoneFLex AP Lizenz. Lizenzen für Ruckus virtual SmartZone (vSZ) kosten pro genutzter vSZ 995 USD. Dazu kommen Lizenzgebühren von 100 USD pro Ruckus ZoneFlex AP, der pro Netzwerk installiert wird. Preise für Ruckus SmartCell Gateway (SCG) 200 erfragen Sie bitte direkt bei Ruckus Wireless. Die Lizenzen sind übertragbar innerhalb aller SmartZone-Plattformen (SmartZone 100, virtual SmartZone und SCG 200).

Media Contacts

ÜBER RUCKUS WIRELESS

Ruckus Wireless ist ein Anbieter moderner WLAN-Lösungen für den schnell wachsenden mobilen Netzwerkmarkt. Das Unternehmen produziert und vermarktet eine breite Produktpalette an „Smart WiFi“-Produkten für den Innen- und Außeneinsatz für Mobilnetz- und Breitbandanbieter sowie Unternehmen und hat weltweit mehr als 52.000 Kunden. Ruckus hat eine Reihe von hochmodernen kabellosen Technologien erfunden und patentiert, darunter adaptive Antennen-Arrays, die WiFi-Übertragungen fokussieren und steuern, wodurch automatisch Quellen von WiFi-Interferenzen umgangen werden. Diese Fähigkeiten erweitern die Signalreichweite, erhöhen die Client-Datentransferraten und stellen eine konsistente und zuverlässige Verteilung von verzögerungsabhängigen Multimedia-Inhalten und -Services über den 802.11 WiFi-Standard sicher. Weitere Informationen unter: de.ruckuswireless.com

Ruckus, Ruckus Wireless, BeamFlex, SmartCell, ZoneDirector und ZoneFlex sind Warenzeichen von Ruckus Wireless, Inc. in den USA und anderen Ländern.